Sonntag, 31. Januar 2016

Fußabschneider - Timo Leibig

FUßABSCHNEIDER
Timo Leibig


In den letzten Jahren konnte ich nicht wirklich viele Bücher lesen. Aber meine kleine Tochter hat zur Zeit ihre Eingewöhnungsphase im Kindergarten und da finde ich ab und zu eine kleine Pause (im Flur auf der kleinen Bank) um den spannenden Thriller "Fußabschneider" von Timo Leibig zu lesen.



Ich liebe Thriller, Krimis und Horrorbücher über alles und habe schon seit langem kein so gutes Buch mehr wie dieses gelesen. Dieses möchte ich Euch hier auf meinem Blog ein wenig vorstellen. Es hat mich echt gefesselt und war von Anfang bis Ende total spannend.


 Erstmal ein wenig über den Autor Timo Leibig, welcher mir den höchst spannenden Thriller für meine Rezension kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Lieben Dank dafür und die nette Widmung:)

Timo Leibig wurde 1985 geboren und studierte in Nürnberg interaktives Design und verbale Kommunikation. Seitdem arbeitet er freiberuflichals Schriftsteller, Webentwickler und Creative Director. 

Er stammt aus Pleinfeld im Fränkischen Seenland, dessen ausgedehnte Wäler, historische Bauwerke und fröhliche Feste ihn zu so mancher Idee für seine Thriller inspirierten.



  Und nun zum Thriller "Fußabschneider"

  
Eine übel zugerichtete Frauenleiche taucht in den Auen auf. 
Ihr fehlt ein Fuß, mit einer Handsäge abgeschnitten. 
Darüber hinaus gibt es weder verwertbare Spuren noch einen Hinweis auf ihre Identität. 

Die Kommisare Leonore Goldmann und Walter Brandner stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Dann verschwindet noch eine junge Frau, die Leonore bekannt ist. Inwieweit haben die beiden Fälle miteinander zu tun?

Goldmann und Brandner stürzen sich in die Ermittlungen und müssen feststellen, dass die Welt ein sehr dunkler Ort ist...

So, meine Lieben :) mehr will ich Euch zu diesem Buch nicht erzählen. Ich kann es Euch aber wärmstens empfehlen, es lohnt sich ;)  
Mit dem Thriller "Fußabschneider" veröffentlicht Timo Leibig den zweiten Fall der rasanten Krimiserie um das Duo 
Goldmann & Brandner.  

Alle Bücher sind als E-Book und Taschenbuch erhältlich!

Mittwoch, 6. Januar 2016

Bollock und die gräulichen Drei - Tobias Schindegger


Meine Tochter Jamie, die kleine Leseratte, durfte die beiden Bücher von Tobias Schindegger lesen und ich möchte Euch einen kleinen Einblick gewähren :)


• Bollock und die gräulichen Drei
• Die gräulichen Drei und das X-Bollock


 Echter Horror für Kinder und Möchtegern Kinder :)

Hier ein kleiner Auszug aus dem 1. Teil:

Mein Name ist Tom. Ich bin 9 Jahre alt und ein waschechter Junge. Ich habe vor nichts Angst, ausser dass ich von meinen Eltern oder gar von einem Mädchen ´nen feuchten Schmatzer kriege. Obwohl, wenn es dunkel ist und ich ein Knarren höre....und meine Eltern hatten
Unrecht. Es gibt Monster, Dämonen, Gespenster u.v.a.

Ich habe einige getroffen. Es gibt böse und gemeine aber auch lustige, liebe und gutmütige. Die meisten sehen ihre Aufgabe darin, tatsächlich Angst und Schrecken zu verbreiten. Und das ist gut so. Es ist ihre Bestimmung. Sie wollen uns lehren wie wichtig und schön Angst sein kann. Angst beschützt uns, macht uns auf Gefahren aufmerksam und beflügelt uns, Gefahren zu erkennen, evtl. zu beseitigen.

Sie wollen uns motivieren, manche unnötigen Ängste zu überwinden. Woher ich das weiß? Nun, mein Leben änderte sich, als mich eines nachts ein Bollock besuchte und ich ihn begleiten durfte. Es hat mein Leben schlagartig geändert, mich auf Angst vorbereitet ...und ja... ich habe immer noch Angst ... und das ist gut so. Ich vermisse Bollock. Was ein Bollock ist?
Davon handelt die Geschichte ...
 






Und hier meine große Tochter Jamie ( 8 ) in ihrer Leseecke :) 
Sie fand das Buch total spannend und es ist für ihr Alter auf jeden Fall geeignet. 

Insgesamt hat der 1. Teil 47 Seiten, was für eine 8jährige locker in 2 Tagen zu schaffen ist.

Ich habe auch die ersten Seiten daraus gelesen, werde aber beide Bücher lesen, wenn ich mal etwas mehr Zeit habe.







Ich glaube das war der Part als Tom den Duschvorhang aufriss *lach*

Aber Mama und Papa waren ja in der Nähe :)



Mehr will ich über die beiden Bücher nicht verraten, sonst ist Spannung weg. 
Ihr könnt die Bücher aber bei Amazon für je nur € 4,99 erwerben:








Der Autor dieser tollen Bücher Tobias Schindegger wurde 1976 in glashütten im Taunus ( Hessen ) geboren. Seine schulische Karriere meisterte er tief im Süden Deutschlands - genauer gesagt in Oberbayern im Berchtesgardener Land.

Zum Studium der Sozialpädagogik zog es ihn ins geographische Zentrum nach Erfurt ( Thüringen ). Dort lernte er seine Ehefrau in einer studentischen Improvisationstheatergruppe kennen & lieben. Gemeinsam haben sie 3 Söhne und sind Thüringen bis heute treu geblieben.

Seit 9 Jahren ist Tobias Schindegger im Bereich der Sozialpsychiatrie tätig. Er arbeite mit Menschen, bei denen eine psychische Störung, Erkrankung oder seelische Behinderung diagnostiziert wurde. Seine Aufgabe ist es, diesen Menschen ( wieder ) einen lebenswerten Weg für einen selbstständig gestalteten Alltag, eine Beschäftigung oder eine Arbeit zu ebnen.

Lieben Dank Tobias, dass wir die Bücher, für den Blogbericht,  kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen haben.